Wir über uns

* * *

Die Sprachschule

Die Sprachschule „A-Z Deutsch Sprachkurse“ wurde im Jahr 2009 gegründet und befindet sich in einer sehr zentralen Lage in der schönen Schwarzwaldmetropole Freiburg. Wir sind 500 m vom Hauptbahnhof und 500 m von der historischen Altstadt entfernt.

Unsere Institution ist klein und in ihrem Angebot befinden sich wenige Kurse, dafür ist die Qualität unseres Unterrichts sehr hochwertig. Bei uns lernen Sie Deutsch schnell und effektiv in Kleingruppen von 4 bis 6 Teilnehmer*innen. Hier bekommen Sie zahlreiche Möglichkeiten, Deutsch zu sprechen und zu üben. Unsere Dozent*innen ermöglichen Ihnen dank deren akademischen Qualifikation in den Fächern Germanistik oder Deutsch als Fremdsprache eine bewusste Sprachvermittlung sowie einen professionellen und modernen Unterricht.

Die Schwerpunkte unseres Lernprogramms sind mündliche und schriftliche Kommunikation, Hör- und Leseverstehen, Schreiben sowie die Vermittlung der deutschen Grammatik, wobei es uns besonders am Herzen liegt, die Freude am Lernen der deutschen Sprache zu wecken und die Motivation zu fördern. Unsere Dozent*innen haben aber auch die Kompetenz und die Kapazität, auf Ihre individuellen Lernbedürfnisse einzugehen.

* * *

* * *

Inhaberin: Melinda Kovács-Celik M. A.

Magisterstudium der Fächer Erziehungswissenschaften
und Deutsch als Fremdsprachenphilologie
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
* * *

Meine Qualifikation als Dozentin für Deutsch als Fremdsprache habe ich an der traditionsreichen Universität Heidelberg erworben und seit 2011 bin ich in diesem Bereich leidenschaftlich tätig. Zu meinen früheren Arbeitgebern gehören, unter anderem, die Universität Freiburg, die Universität Ankara und die Sprachschule K5 Basel, in der Schweiz.

Mein Unterricht zeichnet sich dadurch aus, dass ich komplexe grammatische Regeln und sprachliche Zusammenhänge verständlich vermitteln kann. Die verschiedenen Lernbedürfnisse und Lernschritte meiner Schüler kann ich, dank meiner Qualifikation und praktischen Erfahrungen schnell befassen und dementsprechend das Unterrichtsdesign konzipieren. Dabei ist es mir besonders wichtig, im Sprachkurs verschiedene Fähigkeiten und Fertigkeiten zu trainieren, um meine Schüler auf die sprachliche Realität vielseitig vorzubereiten.

Ich liebe Sprachen und dank meines Wunsches einem modernen Sprachunterricht zu entsprechen, ist es mir besonders wichtig, mit großer Sorgfalt und Freude die Muttersprachen meiner Schüler*innen in einem spannenden Deutschunterricht mit einzubeziehen. Da mir bewusst ist, dass Sprachunterricht gleichzeitig die Vermittlung von Kultur und interkultureller Kompetenzen bedeutet, finde ich es absolut notwendig, meinen Schülerinnen und Schülern viele positive Erfahrungen außerhalb der Deutschkurse zu ermöglichen. Dieses Anliegen möchte ich durch verschiedenste außerschulische kulturelle Aktivitäten erreichen.